rechtsanwaltskanzlei baumgärtner pasemann ruppert;

Im Bereich des Medizinrechts liegt unser Schwerpunkt u.a. im Arzthaftungsrecht: Liegt ein relevanter Behandlungsfehler oder eine sog. schicksalhafte Komplikation vor, gibt es Aufklärungs- oder Dokumentationsfehler oder sonstige ärztliche Pflichtverstöße ?
Medizinische Kunstfehler können gravierende Folgen haben und das gesamte Leben verändern, auch wirtschaftlich. Schmerzen, Ängste und Unsicherheit belasten den Patienten. Unsere Tätigkeit umfasst die Kontaktaufnahme mit dem jeweiligen Arzt, wir nehmen für Sie Einsicht in die Patientenakten, unterstützen Sie bei der Durchführung von Schlichtungsverfahren und beraten Sie bzgl. Schadensersatz- und Schmerzensgeldansprüchen, Beweislast, Beweislastumkehr, Kausalitätsproblematiken, Bewertung von Gutachten sowie Kosten und Kostenrisiko.
Regelmäßiger Anspruchsgegner ist die Haftpflichtversicherung des Arztes, die aufgrund ihrer Kapitalausstattung kostenintensive Verfahren weniger fürchtet. Umso wichtiger ist die intensive und umfassende Beratung des Klienten, inwieweit Versicherungen berechtigte Ansprüche blocken bzw. ob außergerichtliche Abfindungsangebote der Versicherungen realistisch oder indiskutabel sind.

Wir vertreten die Ärzteschaft z.B. in Haftungsfällen, bei Auseinandersetzungen mit der KV oder in Disziplinarverfahren.